Kreisbauernverband Marburg-Kirchhain-Biedenkopf

 

Rundschreiben - Informationen für unsere Mitglieder


1) Neue Düngeverordnung

Die neue Düngeverordnung ist seit dem 02. Juni 2017 in Kraft.

Im Rahmen der ländlichen Erwachsenenfortbildung laden die Vereine zur Fortbildung in der Landwirtschaft Marburg und Biedenkopf zu folgenden Informationsveranstaltungen ein:

21.12.2017      Oberndorf, Dorfgemeinschaftshaus                20.00 Uhr

23.01.2018      Damshausen, Dorfgemeinschaftshaus          20.00 Uhr

Referenten sind die Herren Herbert Becker, LLH, und Klaus Trümner, FD Landwirtschaft.

Eine der wichtigsten Änderungen für die Landwirte ist sicherlich die Düngebedarfsermittlung für Stickstoff und Phosphor. Diese muss sowohl für Ackerland als auch für Grünland vor der ersten Düngungsmaßnahme im Frühjahr angefertigt werden.

Der Fachdienst Landwirtschaft bietet folgende PC-Schulungen für die Düngebedarfsermittlung an:

03. Jan. 2018, pro Tag sind vier Schulungen geplant, jeweils 1,5 Std.

04. Jan. 2018, pro Tag sind vier Schulungen geplant, jeweils 1,5 Std.

 

Anmeldungen für die Schulungen bei:

Torben Knoch, Tel. (06421) 405-6106,

E-Mail: knocht@marburg-biedenkopf.de


2) Hessens Landwirtschaft blüht für Bienen

Die Initiative des Hessischen Bauernverbandes wird auch im Jahr 2018 fortgesetzt.

Wer im Frühjahr 2018 Blühstreifen oder Blühflächen als Beitrag zur Biodiversität und Nahrungsquelle für Bienen und weitere Insekten anlegen möchte, kann das hierfür benötigte Saatgut bis zum 12. Januar 2018 bei uns bestellen.

Das Saatgut ist im Hinblick auf die enthaltenen Pflanzenarten der Zusammensetzung des Vorjahres entsprechend und wird, soweit möglich, über Lotto-Tronc-Mittel finanziert.

 

3) Verfahren zur Superabgabe bei Milchüberlieferung im letzten Quotenjahr jetzt beim Bundesverfassungsgericht

Zeitnah Anträge auf Ruhen des Verfahrens stellen

Zwar hat der BFH mit Beschluss vom 13. Juli 2017 (VII R 29/16) entschieden, dass trotz des Auslaufens der Milchquotenregelung zum 31. März 2015 auch für das letzte Quotenjahr noch Superabgabe bei einer Überlieferung zu zahlen ist. Allerdings wurde gegen diese Entscheidung nun Verfassunsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht eingelegt.

Soweit laufende Einspruchsverfahren durch die Hauptzollämter noch nicht entschieden worden sind, kann gem. § 363 Abs. 2 Satz 2 AO ein Ruhen des Verfahrens mit Hinweis auf die beim Bundesverfassungsgericht anhängige Beschwerde beantragt werden (Az.: 1 BvR 2495/17).

Bitte warten Sie hiermit nicht. Sollten die Hauptzollämter die Einsprüche nämlich aufgrund der Entscheidung des BFH zurückweisen, bleibt nur noch die Klage vor dem FG.

 

4) Agrardieselantrag 2018 (Verbrauchsjahr 2017)

Der Agrardieselantrag 2018 kann auch für das Verbrauchsjahr 2017 noch in Papierform gestellt werden. Ab Januar werden die entsprechenden Formulare auf der Geschäftsstelle verfügbar sein.

 

5) Antrag auf Wohnungsbauprämie 2015

Anträge auf Wohnungsbauprämie 2015 müssen bis zum 31.12.2017 gestellt werden.

 

6) Wert der Altenteilsleistungen 2017

Unbare Altenteilsleistungen in Form von freier Kost und Wohnung aus Hofübergabeverträgen sind als dauernde Last beim Hofübernehmer steuerlich abzugsfähig. Die Nichtbeanstandungsgrenzen betragen 2017 für Heizung, Beleuchtung und andere Nebenkosten 645,00 € und Vollbeköstigung 2.892,00 € pro Person.

 

7) Mindestlohn

Der Mindestlohn West für landwirtschaftliche Arbeitnehmer beträgt seit dem 01.11.2017 € 9,10 pro Stunde.

 

8) DBV-Service

Auf der Internetseite des Hessischen Bauernverbandes können Sie sich über die aktuellen Vergünstigungen im Rahmen des dbv-Service informieren:

www.hessischerbauernverband.de – Service – HBV-Mitgliederservice.

Dort müssen Sie sich mit Ihrer Mitgliedsnummer und Ihrem Nachnamen anmelden. Die Mitgliedsnummer finden Sie auf Ihrer Mitgliedskarte, die Sie jederzeit bei uns erhalten können, falls diese noch nicht bei Ihnen vorliegt.

 

9) Termine 2018:

Hinweisen möchten wir Sie bereits heute auf folgende Veranstaltungen:

Junglandwirtestammtisch am Donnerstag, 18.01.2018, 20.00 Uhr, Gasthaus Nau, Wittelsberg:

Der Klimawandel kommt: Wie wirkt er sich aus und wie kann ich mich absichern

Referent: Herr Bezirksdirektor Jürgen Schuldig-Fritsch, Vereinigte Hagelversicherung

(Veranstaltung gemeinsam mit dem Kreisverein zur Fortbildung in der Landwirtschaft)

Vorankündigung: Die Jahresmitgliederversammlung des Kreisbauernverbandes findet statt am:

Samstag, 24. März 2018, 9.30, Bürgerhaus Weimar-Roth.

 

 

Kreisbauernverband Marburg-Kirchhain-Biedenkopf e. V.  |  info@kreisbauernverband-marburg.de